Progerie Typ II (Werner-Syndrom): Therapie

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (18. Juni 2014)

Es gibt bei Progerie Typ II (Werner-Syndrom) keine Therapie, welche die Ursachen behebt. Im Mittelpunkt der Behandlung steht daher, möglichen Beschwerden und Komplikationen vorzubeugen und bereits bestehende Symptome zu behandeln. Dazu gehört zum Beispiel die Behandlung von:

Ziel der Progerie-Therapie ist vor allem, die Lebensqualität der Betroffenen zu verbessern.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst