Progerie Typ I (HGPS): Diagnose

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (26. November 2015)

Die Diagnose von Progerie Typ I (HGPS) erfolgt meist in den ersten Lebensjahren des betroffenen Kindes. Nach der Geburt erscheinen Säuglinge mit Progerie Typ I äußerlich oft unauffällig. Erst im Verlauf des ersten Lebensjahrs zeigen sich erste Symptome vorzeitigen Alterns. Diese sind gewöhnlich so auffällig, dass sie den Verdacht auf eine Progerie lenken. Der Arzt sichert die Diagnose durch eine genetische Untersuchung.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst