Plasmozytom, multiples Myelom: Vorbeugen

Veröffentlicht von: Wiebke Raue (25. Januar 2016)

Einem Plasmozytom / multiplem Myelom können Sie nicht vorbeugen.

Da die genaue Ursache für die Krebserkrankung unklar ist, sind auch keine speziellen Maßnahmen bekannt, die ihr Auftreten sicher verhindern könnten.

Da allerdings radioaktive Strahlung sowie Unkrautvernichtungs- und Schädlingsbekämpfungsmittel im Verdacht stehen, Plasmozytome / multiple Myelome zu begünstigen, ist es ratsam, den Kontakt mit diesen möglichen Risikofaktoren so weit wie möglich zu vermeiden.

Beschwerden wie

können harmlos sein und sind nur selten Anzeichen eines Plasmozytoms beziehungsweise multiplen Myeloms. Zur Sicherheit sollten Sie solche Symptome aber immer von Ihrem Arzt abklären lassen.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst