Noonan-Syndrom: Verlauf & Vorbeugen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (09. Dezember 2014)

Verlauf

Die Entwicklung eines Kindes mit Noonan-Syndrom kann im Verlauf sehr unterschiedlich sein. Etwa ein Drittel der Kinder hat eine leichte geistige Behinderung. Knapp die Hälfte der Erkrankten ist in ihrem Wachstum verzögert. Eine frühzeitige geistige und körperliche Förderung hilft, Einschränkungen vorzubeugen, und beeinflusst die Entwicklung der Kinder positiv.

Vorbeugen

Es sind keine Maßnahmen bekannt, die dem Noonan-Syndrom vorbeugen. Menschen, die am Noonan-Syndrom erkrankt sind, können sich bei einem Kinderwunsch bei einer genetischen Beratungsstelle informieren.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst