Anzeige

Anzeige

Neurodermitis (atopisches Ekzem, atopische Dermatitis): Weitere Informationen

Veröffentlicht von: Silke Wesemann (15. September 2016)

ICD-10-Diagnoseschlüssel:

Hier finden Sie den passenden ICD-10-Code zu „Neurodermitis (atopisches Ekzem, atopische Dermatitis)”:

Onmeda-Lesetipps:


Selbsthilfegruppen / Beratungsstellen:

Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V. (DAAB)
An der Eickesmühle 15-19
41238 Mönchengladbach
0 21 66 / 64 78 820
0 21 66 / 64 78 880

info@daab.de
www.daab.de
Arbeitsgemeinschaft Allergiekrankes Kind (AAK) e.V.
Augustastr. 20
35745 Herborn
0 27 72 / 92 87 - 0
0 27 72 / 92 87 - 9
koordination@aak.de
www.aak.de
Bundesverband Neurodermitiskranker in Deutschland e.V.
Heerstraße 189-191  
56154 Boppard
067 42 / 871 30
067 42 / 27 95
info@neurodermitis.net
www.neurodermitis.net
Deutscher Neurodermitis-Bund e.V. (DNB)

Baumkamp 18
22299 Hamburg
040 / 23 07 44
040 / 23 10 08
info@neurodermitis-bund.de
www.neurodermitis-bund.de

Buchtipps:

Das Kochbuch Neurodermitis

buch_rossmeier_neuroderm.jpg Rossmeier, Armin

80 Seiten Südwest-Verlag 2000

Das überzeugende Gesundheitsprogramm. Das neue Buch von Südwest ist eine Hilfe für Betroffene und die ganze Familie. Endlich frei von Juckreiz und Hautproblemen. Wer Neurodermitis hat, weiß, dass es nicht nur auf eine gute Hautpflege ankommt. Auch richtige Ernährung kann die gereizte Haut beruhigen. In diesem Kochbuch ist eine Sammlung unkomplizierter Rezepte entstanden, die allergenfrei sind und von allen Neurodermitikern vertragen werden.

Direkt bestellen bei Amazon (Anzeige)

Direkt bestellen bei Amazon (Anzeige)

Neurodermitis bei Kindern

book_neurodermitis_kinder.jpg Hellermann, Mechthild

110 Seiten m. zahlr. farb. Abb. 22 cm Trias 2004

Auslöser erkennen und wirksam meiden. So schützen Sie Ihr Kind am besten vor einem Schub. Fit und fröhlich in Kindergarten und Schule. Die Autorin dieses Buches, Mechthild Hellermann, ist Gründerin und Leiterin des Therapiekonzepts Schwelmer Modell. Mit großem Erfolg werden hier seit vielen Jahren Neurodermitiker ganzheitlich und vielschichtig betreut. Profitieren Sie von ihren langjährigen Erfahrungen: Die optimale Ernährungsumstellung - Hilfen bei Allergien - Meiden von Schadstoffen in Wohnung, Kleidung und Umwelt - Sanfte Hilfen gegen den Juckreiz - die beste Hautpflege und vieles andere mehr. Und mit bewährten Strategien verbessern Sie das Miteinander in der Familie.

Direkt bestellen bei Amazon (Anzeige)

Direkt bestellen bei Amazon (Anzeige)

Neurodermitis - die 100 wichtigsten Fragen und Antworten

book_neurodermitis.jpg Schulte Strathaus, Regine

144 Seiten Rowohlt 2004

Schulmedizin und alternative Heilverfahren

Direkt bestellen bei Amazon (Anzeige)

Direkt bestellen bei Amazon (Anzeige)

Quellen:

Online-Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA): www.kindergesundheit-info.de (Abrufdatum: 12.9.2016)

Moll, I. (Hrsg.): Dermatologie. Thieme, Stuttgart 2016

Leitlinien der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG): Neurodermitis. AWMF-Leitlinien-Register Nr. 013/027 (Stand: 31.3.2015)

Leitlinien der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG) und des Berufsverbandes Deutscher Dermatologen (BVDD): Dermatologische stationäre Rehabilitation bei atopischer Dermatitis Erwachsener. AWMF-Leitlinien-Register Nr. 013/026 (Stand: Dezember 2014)

Online-Informationen des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen: www.gesundheitsinformation.de (Stand: 26.9.2013)

Arzneimittelkommission der Deutschen Ärzteschaft (AkDÄ): Multiple aktinische Keratosen (Carcinomata in situ der Haut) nach langjähriger topischer Anwendung von Tacrolimus (Protopic ®). Deutsches Ärzteblatt Jg. 108, Heft 10, 11. März 2011

Sterry, W.: Kurzlehrbuch Dermatologie. Thieme, Stuttgart 2011

Sterry, W., Burgdorf, W., Paus, R.: Checkliste Dermatologie. Thieme, Stuttgart 2010


Stand: 15. September 2016

Anzeige

Anzeige

Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst

Anzeige