Muskelzerrung: Verlauf

Veröffentlicht von: Till von Bracht (04. April 2017)

Der Verlauf einer Muskelzerrung hängt davon ab, wie schwer die Verletzung ist – also wie stark der Muskel überdehnt wurde. Je nach Ausmaß und Umfang braucht eine Muskelzerrung etwa zwei bis drei Wochen, bis sie vollständig ausgeheilt ist.

Die gute Nachricht: Bei einer Muskelzerrung können Sie die Dauer der Beschwerden bis zur vollständigen Heilung verkürzen.

Der Verlauf lässt sich positiv beeinflussen, indem Sie unmittelbar nach Auftreten der Verletzung

  • die sportliche Aktivität unterbrechen,
  • den betroffenen Muskel kühlen und hochlagern
  • und erst dann wieder mit dem Sport beginnen, wenn Sie schmerzfrei sind.

Übermotivation ist hier fehl am Platz und kann den Heilungsverlauf hinauszögern.