Isolierte Lissenzephalie: Therapie

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (22. Januar 2015)

Die isolierte Lissenzephalie kann nicht geheilt werden – der Fokus der Therapie liegt darauf, die Symptome zu lindern und Komplikationen wie Lungenentzündungen zu vermeiden. So können etwa Krankengymnastik und Beschäftigungstherapie verkrampfte Muskeln lockern und Gelenkschäden vorbeugen.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst