Lippen-Kiefer-­Gaumenspalte (Cheilognathopalato­schisis): Verlauf

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (18. November 2014)

Eine behandelte Lippen-Kiefer-Gaumenspalte nimmt oft einen sehr guten Verlauf: Die heutigen Operations- und Therapieverfahren erzielen gute kosmetisch-ästhetische und funktionelle Ergebnisse. Durch eine intensive Betreuung und psychologische Hilfe kann man fast alle Probleme, die mit einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und ähnlichen Fehlbildungen zusammenhängen, beseitigen. Dies ermöglicht es den Betroffenen, ein normales Leben zu führen.

Gegebenenfalls ist es möglich, die Lippen-Kiefer-Gaumenspalte als Schwerbehinderung anerkennen zu lassen. Je nachdem, wie stark die Lippen-Kiefer-Gaumenspalte ausgeprägt ist und welche Funktionseinschränkungen mit ihr verbunden sind, ist die Erwerbsfähigkeit der Betroffenen um 20 bis 50 Prozent gemindert.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst