Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Kontaktallergie, Kontaktdermatitis (allergisches Kontaktekzem): Weitere Informationen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (09. Juni 2014)

ICD-10-Diagnoseschlüssel:

Hier finden Sie den passenden ICD-10-Code zu „Kontaktallergie, allergische Kontaktdermatitis (allergisches Kontaktekzem)”:

Onmeda-Lesetipps:

Buchtipps:

Dermatologie Lehrbuch und Atlas

buch_rassner_dermatologieatlas.jpg Rassner, Gernot

519 Seiten 2006

In einer zunehmend mehr belasteten Umwelt ist die differenzierte Kenntnis der Hauterkrankungen äußerst wichtig. Dermatologisches Wissen gehört zum Handwerkszeug jedes Arztes. Die zahlreichen großformatigen Farbabbildungen dieses Bandes stellen die vielfältigen Varianten der Hauterkrankungen dar. Gleich neben den Bildern finden Sie übersichtlich und konzentriert: Grundlagen, Befunde, Krankheitsbilder, Diagnose, Differentialdiagnose, aktuelle Therapie sowie das gesamte Prüfungswissen für den Grundkurs.

Direkt bestellen bei Amazon (Anzeige)

Dermatologie

buch_moll_dermatologie2010.jpg Moll, Ingrid

524 Seiten 2010

Ausführliches Lehrbuch und Kurzlehrbuch in einem. Ein gängiger Text, verständlich geschrieben und klar strukturiert. Rasch verstehen - dauerhaft behalten, eine Fülle von Tabellen, Grafiken und klinischen Abbildungen und ausführliche klinische Fälle. Problemorientierter Ansatz: Leitsymptom/Leitbefundteil. Gezielte, zeitsparende Prüfungsvorbereitung. Durchgehendes Repetitorium in der Marginalie. Der ausführliche Text legt viel Wert auf Vermittlung von Verständnis. Die formale Didaktik jedes Bandes mit Definitionskästen, Hervorhebungen, Merksätzen, klinischen Fällen und exzellenten Bildern erleichtert das Lesen und Lernen. Die interessanten klinischen Fallstudien repetieren das Wissen und schaffen den im Studium häufig fehlenden Praxisbezug. Das Repetitorium - ein integriertes Kurzlehrbuch. Die Marginalie ist für die gezielte Prüfungsvorbereitung konzipiert. Sie gibt in kurzen vollständigen Sätzen das Wichtigste aus dem Haupttext wieder. Anhand der bislang gestellten Prüfungsfragen ist das Repetitorium auf Prüfungsrelevanz getestet. Ihr Vorteil - Sie sparen Zeit. Sie können jederzeit aus dem Repetitorium ins Lehrbuch wechseln, um sich ausführlichere Informationen zu besorgen. Je nach Ihren Vorkenntnissen lesen Sie Haupttext oder Marginalie. In beiden Fällen profitieren Sie von zahlreichen Abbildungen sowie übersichtlichen Tabellen.

Direkt bestellen bei Amazon (Anzeige)

Quellen:

Online-Informationen des Deutschen Allergie- und Asthmabunds e.V.: www.daab.de (Abrufdatum: 9.6.2014)

Leitlinien der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG): Kontaktekzem. AWMF-Leitlinien-Register Nr. 013/055 (Stand: August 2013)

Sterry, W. (Hrsg.): Kurzlehrbuch Dermatologie. Thieme, Stuttgart 2011

Dirschka, T., Hartwig, R., Oster-Schmidt, C. (Hrsg.): Klinikleitfaden Dermatologie. Urban & Fischer, München 2010

Sterry, W., Paus, R.: Checkliste Dermatologie. Thieme, Stuttgart 2010

Fritsch, P.: Dermatologie und Venerologie für das Studium. Springer, Berlin 2009

Störiko, A.: Allergien. Falken, Niedernhausen 2001

Stand: 9. Juni 2014






Anzeige