Kehlkopfkrebs (Larynxkarzinom): Ursachen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (09. März 2015)

Bei Kehlkopfkrebs (Larynxkarzinom) sind die Ursachen bisher nicht geklärt. Sicher ist jedoch, dass dabei inhalierten Giftstoffen eine wesentliche Bedeutung zukommt. Zu den häufigsten Auslösern zählt der Tabakkonsum.

Andere Substanzen wie Teerstoffe, halogenierte Kohlenwasserstoffe oder auch Holzstäube können ebenfalls Kehlkopfkrebs begünstigen. In manchen Fällen gilt Asbest als Auslöser. Gleichzeitiger Alkoholkonsum verstärkt das Erkrankungsrisiko außerdem erheblich.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst