Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Karies: Weitere Informationen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (11. September 2014)

ICD-10-Diagnoseschlüssel:

Hier finden Sie den passenden ICD-10-Code zu „Karies”:

Onmeda-Lesetipps:

Buchtipps:

Karies

buch-karies-meyer.jpg H. Meyer-Lückel, S. Paris, K.R. Ekstrand

480 Seiten Thieme 2012

Neueste Erkenntnisse aus der Kariesforschung ganz praxisnah auf die Bedürfnisse niedergelassener Zahnärzte zugeschnitten. Internationales Autorenteam: Profitieren Sie vom Wissen und der Erfahrung der Experten. Evidenzbasiert: Nur das was wirklich wirkt. Am Beispiel lernen: Die klinischen Arbeitsschritte werden anhand von reich bebilderten Fallbeispielen erläutert.

Direkt bestellen bei Amazon (Anzeige)

Quellen:

Das Loch im Zahn – Bakterien sind schuld. Online-Informationen der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung: www.kzbv.de (Abruf: 9.9.2014)

Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK): Fluoridierungsmaßnahmen zur Kariesprophylaxe. AWMF-Leitlinien-Register Nr. 083/001 (Stand: 23.1.2013)

Meyer-Lückel, H., Paris, S., Ekstrand, K. (Hrsg.): Karies: Wissenschaft und Klinische Praxis. Thieme, Stuttgart 2012

Gängler, P., et al.: Konservierende Zahnheilkunde und Parodontologie. Thieme, Stuttgart 2010

Weber, T.: Memorix Zahnmedizin. Thieme, Stuttgart 2009

Ott, R., Vollmer, H.P., Krug, W.: Klinik- und Praxisführer Zahnmedizin. Thieme, Stuttgart 2002

Stand: 11. September 2014






Anzeige