Infantile Cerebralparese (ICP): Ursachen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (22. Januar 2015)

Die infantile Cerebralparese kann infolge verschiedener Ursachen entstehen, die zu verschiedenen Zeitpunkten der Schwangerschaft, während oder kurz nach der Geburt auftreten. Allerdings lassen sich bei einer infantilen Cerebralparese die genauen Ursachen häufig nicht nachweisen.

  1. Pränatal, also vor der Geburt:
  2. Perinatal, also während der Geburt:
    • Risikogeburten (Frühgeborene) mit Sauerstoffmangel
    • geburtstraumatische Schäden (Hirnblutungen)
    • Nabelschnurverlegung
    • Ablösung des Mutterkuchens (Plazenta)
  3. Postnatal, also nach der Geburt:

Die Hirnschädigung hemmt die Entwicklung der Willkürmotorik – also Bewegungen, die der Mensch willentlich beeinflussen kann (z.B. Laufen, Anfassen, etc.) – und verursacht letztendlich das Erscheinungsbild der infantilen Cerebralparese.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst