Humeruskopffraktur (Oberarmkopfbruch): typische Symptome

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (18. Juni 2015)

Bei einer Humeruskopffraktur (Oberarmkopfbruch) treten typischerweise folgende Symptome auf:

  • Die Humeruskopffraktur löst eine schmerzhafte Bewegungseinschränkung in der Schulter aus.
  • Der Bereich über dem Oberarmkopf ist geschwollen und reagiert schmerzhaft auf Druck (sog. Druckschmerz).
  • In der Achselgegend kann der Oberarmkopfbruch zu einem Bluterguss (Hämatom) führen, der sich seitlich am Brustkorb und an der Innenseite des Arms ausbreitet.

Menschen mit Humeruskopffraktur tragen wegen der schmerzhaften Symptome den betroffenen Arm meistens in einer auffälligen Schonhaltung nah am Körper und stützen ihn mit dem anderen Arm. Wenn zusätzlich zum Oberarmkopfbruch der Oberarmkopf aus der Schulterpfanne gesprungen ist (sog. Luxationsfraktur), kann man ihn unter der Haut möglicherweise deutlich ertasten.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst