Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Herzrhythmus­störungen: Symptome

Veröffentlicht von: Till von Bracht (04. Dezember 2013)

Bei Herzrhythmusstörungen können die Symptome sehr unterschiedlich sein und werden oft auch sehr verschieden wahrgenommen. Leichte und gelegentliche Herzrhythmusstörungen bemerken manche Betroffene gar nicht, während andere sie als sehr bedrohlich empfinden, zum Beispiel in Form von Herzrasen, Herzstolpern oder Herzklopfen.

Langsame (bradykarde) Herzrhythmusstörungen können lange Zeit unbemerkt bleiben, sie können sich aber auch durch Symptome äußern wie:

Schnelle (tachykarde) Herzrhythmusstörungen zeigen sich meist durch Symptome wie:

  • Herzklopfen oder -rasen
  • Nervosität
  • reduzierte Belastbarkeit
Das Bild zeigt einen Mann mit Hemd und Krawatte, der sich mit beiden Händen ans Herz fasst.

Herzrhythmusstörungen können sich unter anderem durch Herzklopfen, Herzrasen oder Herzstolpern bemerkbar machen.






Anzeige