Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Herzmuskel­entzündung (Myokarditis): Definition

Veröffentlicht von: Dr. rer. nat. Geraldine Nagel (21. November 2014)

Eine Herzmuskelentzündung (Myokarditis) kann verschiedene Bereiche des Herzens betreffen:

  • parenchymatöse Myokarditis: Herzmuskelzellen
  • interstitielle Myokarditis: Bindegewebe und Gefäße des Herzens

Die Erkrankung kann akut oder chronisch verlaufen.

Häufigkeit

Bei der Herzmuskelentzündung sind keine genauen Angaben zur Häufigkeit möglich, denn sie verläuft oft ohne eindeutige Beschwerden, sodass sie nicht ohne Weiteres zu erkennen ist und ihre Diagnose ausbleibt. Grundsätzlich kann eine Herzmuskelentzündung aber in jedem Alter auftreten – bei kleinen Kindern ebenso wie bei alten Menschen.






Anzeige