Harnröhrenkrebs (Harnröhrenkarzinom): Ursachen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (30. Juli 2015)

Die genauen Ursachen von Harnröhrenkrebs (Harnröhrenkarzinom) sind nicht bekannt. Als mögliche Auslöser für einen Harnröhrenkrebs gelten:

Ein weiterer Risikofaktor für die Entstehung von Harnröhrenkrebs ist das Geschlecht: Frauen entwickeln dreimal häufiger ein Harnröhrenkarzinom wie Männer. Dieses offensichtlich höhere Risiko für Harnröhrenkrebs hat anatomische Ursachen: Frauen sind aufgrund ihrer kürzeren Harnröhre anfälliger für Harnwegsinfekte als Männer.

Außerdem kann ein Harnröhrenkrebs seine Ursachen in einem Harnröhrenkarunkel haben: Dies ist ein zunächst gutartiger, erbsengroßer Tumor der Harnröhre, der im Verlauf entarten und sich zu einem bösartigen Harnröhrenkarzinom entwickeln kann.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst