Hammerzeh, Krallenzehen: Weitere Informationen

Veröffentlicht von: Till von Bracht (26. Februar 2016)

Buchtipps:

Füße in guten Händen

buch_larsen_fuesse.jpg Larsen, Christian

325 Seiten Thieme 2006

Die Füße unserer Ahnen - sie waren Nomaden - wurden für die Wanderschaft konstruiert. Heute sind wir sesshaft! Das evolutionäre Erbe unserer Füße wird zum Problem. Die Füße werden zu wenig gebraucht. Therapeuten, Orthopäden, Podologen sind die Folgen bekannt. Mit diesem Buch kommen sie Fußproblemen auf die Spur. Sie lernen das Untersuchen und Behandeln nach dem Konzept der Spiraldynamik kennen. Ihre Patienten lernen - auch präventiv - das Schicksal ihrer Füße in die eigenen Hände zu nehmen. Sie begreifen die Dreidimensionalität stabiler Füße, die geniale Gewölbearchitektur und die Wirkung auf die gesamte Beinstatik.

Gesunde Füße: schmerzfrei und beweglich

buch_larsen_gesundefuesse.jpg Larsen, Christian

68 Seiten und DVD Trias 2006

Sie leiden an Bewegungsproblemen und schmerzenden Gelenken? Das muss nicht sein. Denn Gelenke, Bänder und Muskeln, die gezielt und anatomisch richtig bewegt werden, sind voll belastbar und schmerzen nicht. Genau dieses Wissen vermitteln Ihnen anschaulich DVD und Buch.


Quellen:

Online-Information der Gesellschaft für Fußchirurgie e.V.: www.gesellschaft-fuer-fusschirurgie.de (Abrufdatum: 26.2.2016)

Grifka, J., Kuster, M. (Hrsg.): Orthopädie und Unfallchirurgie. Springer, Berlin 2011

Emminger, H., Kia, T. (Hrsg.): Exaplan – Das Kompendium der klinischen Medizin. Urban & Fischer, München 2010

Breusch, S., Clarius, M., Mau, H., Sabo, D. (Hrsg.): Klinikleitfaden Orthopädie Unfallchirurgie. Urban & Fischer, München 2009

Pschyrembel, W.: Handbuch Therapie. De Gruyter, Berlin 2005

Stand: 26. Februar 2016


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst