Hammerzeh, Krallenzehen: So beugen Sie vor

Veröffentlicht von: Till von Bracht (26. Februar 2016)

Einem Hammerzeh oder Krallenzeh können Sie durch verschiedene Maßnahmen wirksam vorbeugen: Um eine Zehenfehlstellung zu verhindern, ist es vor allem wichtig, das richtige Schuhwerk zu wählen:

  • Zu enge Schuhe,
  • hohe Absätze (über drei Zentimeter)
  • und hinten offene Schuhe

sind grundsätzlich nicht empfehlenswert.

Dagegen ist zur Vorbeugung von Hammerzehen und Krallenzehen regelmäßige Gymnastik für die Zehen ratsam. Achten Sie außerdem beim Gehen darauf, dass die Füße richtig – ohne Einkrallen der Zehen – abrollen.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst