Anzeige

Anzeige

Grippe (Influenza): Weitere Informationen

Veröffentlicht von: Astrid Clasen (29. August 2016)

ICD-10-Diagnoseschlüssel:

Hier finden Sie den passenden ICD-10-Code zu "Grippe (Influenza)":

Onmeda-Lesetipps:

Arzneimittelinformationen zu Grippe
Grippeimpfung
Grippe oder Erkältung?
Erkältung (grippaler Infekt)
Akute Bronchitis
Lungenentzündung (Pneumonie)
Pharyngitis (Rachenentzündung)
Schweinegrippe
Schweinegrippe-Impfung
Vogelgrippe

Linktipps:

Arbeitsgemeinschaft Influenza
Aktuelle Informationen zur Aktivität der Influenza in Deutschland.

GrippeWeb
Das Projekt GrippeWeb des Robert Koch-Instituts versucht, die Aktivität und die Ausbreitung akuter Atemwegserkrankungen (wie Erkältungen und die "echte" Grippe) in Deutschland zu beobachten. Das Projekt kann jeder unterstützen, indem man sich einfach anmeldet und jede Woche kurz angibt, ob in der vergangenen Woche Symptome einer Erkältung oder Grippe aufgetreten sind.

Aktiv gegen Grippe
Informationen von Influenzanet – einem System zur Beobachtung von influenzaähnlichen Erkrankungen (ILI) über das Internet mithilfe von Freiwilligen aus der Bevölkerung.

Quellen:

Epidemiologisches Bulletin Nr. 34/2016: Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut – 2016/2017 (Stand: 29.8.2016)

RKI-Ratgeber für Ärzte: Influenza (Teil 1): Erkrankungen durch saisonale Influenzaviren. Online-Informationen des Robert Koch-Instituts: www.rki.de (Stand: 12.2.2016)

Häufig gestellte Fragen und Antworten zur Grippe. Online-Informationen des Robert Koch-Instituts: www.rki.de (Stand: 11.2.2016)

Saisonale Influenzaimpfung: Häufig gestellte Fragen und Antworten. Online-Informationen des Robert Koch-Instituts: www.rki.de (Stand: 28.10.2015)

Buda, S., et al.: Bericht zur Epidemiologie der Influenza in Deutschland Saison 2014/15. Robert Koch-Institut, Berlin 2015 (14.9.2015)

Epidemiologisches Bulletin Nr. 3/2015: Influenza zugeschriebene Mortalität – aktuelle Zahlen bis Saison 2012/2013. Online-Informationen des Robert Koch-Instituts: www.rki.de (Stand: Januar 2015)

Jefferson, T., et al.: Regulatory information on trials of oseltamivir (Tamiflu) and zanamivir (Relenza) for influenza in adults and children. The Cochrane Library 2014, Ausgabe 4

Gemeinsame Stellungnahme der GfV, der Deutschen Vereinigung zur Bekämpfung der Viruskrankheiten (DVV) und der Paul-Ehrlich-Gesellschaft (PEG) zu Indikationen für die Therapie mit Neuraminidasehemmern bei Influenza. Online-Informationen der Gesellschaft für Virologie e.V.: www.g-f-v.de (Stand: 1.7.2014)

Influenza (Seasonal). WHO Fact Sheet Nr. 211. Online-Informationen der Weltgesundheitsorganisation (WHO): www.who.int (Stand: März 2014)

Hof, H., Dörries, R.: Medizinische Mikrobiologie. Thieme, Stuttgart 2014

Hahn, J.-M.: Checkliste Innere Medizin. Thieme, Stuttgart, 2013

Doerr, H.W., Gerlich, W.H. (Hrsg.): Medizinische Virologie. Thieme, Stuttgart 2009

Arznei-Telegramm 7/2005, 62: Welchen Nutzen haben Neuraminidase-Hemmer bei einer Grippe-Pandemie? Institut für Arzneimittelinformation, Berlin

Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft: Empfehlungen zur Therapie akuter Atemwegsinfektionen (einschließlich HNO-Bereich). AVP-Sonderheft Therapieempfehlungen, 2. Aufl. 06/2002

Stand: 29. August 2016

Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst

Anzeige