Glioblastom, Astrozytom: Vorbeugen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (07. Januar 2016)

Allgemeine Maßnahmen, die einem Astrozytom oder einem Glioblastom vorbeugen, sind nicht bekannt. Generell empfiehlt es sich, unnötige Strahlung (v.a. bei Kindern) sowie Kontakt mit krebserregenden Chemikalien und Schadstoffen zu vermeiden. Ratsam ist in jedem Fall eine gesunde Lebensweise mit abwechslungsreicher, fettarmer Ernährung, dem Verzicht auf Zigaretten und Alkohol sowie regelmäßigem Sport.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst