Glioblastom, Astrozytom: Ursachen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (07. Januar 2016)

Ein Astrozytom ist ein Hirntumor, dessen Ursachen weitgehend unbekannt sind. Dieser Tumor entwickelt sich aus dem Stützgewebe (auch Glia genannt) des Gehirns. Bei einer Erbkrankheit, der sogenannten Neurofibromatose vom Typ 1, tritt ein pilozytisches Astrozytom besonders häufig auf. Auch bei Personen, die eine Strahlenbehandlung erhalten haben, steigt das Risiko für ein Astrozytom. In diesem Fall liegen die Ursachen in der erhöhten Strahlenbelastung.

Bei einem Glioblastom sind die genauen Ursachen ebenfalls nicht eindeutig geklärt. Auch hier spielen hohe Strahlenbelastungen möglicherweise eine Rolle.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst