Gebärmutter­entzündung (Zervizitis, Endometritis, Myometritis): Verlauf

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (29. Januar 2014)

Die Gebärmutterentzündung nimmt normalerweise einen guten Verlauf.

Komplikationen einer Entzündung des Gebärmutterhalses (Zervizitis) entstehen, wenn sich eine chronische Entzündung entwickelt, die zu ständigem Ausfluss (Fluor) und dauerhafter Sterilität, also Unfruchtbarkeit, führt.

Eine Gebärmutterschleimhautentzündung (Endometritis) verläuft meist ohne Komplikationen. Im Rahmen einer Endometritis im Wochenbett kann die Entzündung jedoch auf die Gebärmuttermuskulatur (Myometritis) übergehen.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst