Anzeige

Anzeige

Fußpilz (Tinea pedis): Weitere Informationen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (12. Oktober 2015)

ICD-10-Diagnoseschlüssel:

Hier finden Sie den passenden ICD-10-Code zu "Fußpilz (Tinea pedis)":

Onmeda-Lesetipps:

Buchtipps:

Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin

buch_abeck_hautkrankheiten.jpg Dietrich Abeck

129 Seiten Springer 2011

Weil Hauterkrankungen immer öfter auftreten, wird auch für Allgemeinärzte dermatologisches Wissen immer wichtiger. Der Autor behandelt in dem Band die Klinik, Pathogenese, Diagnose und Therapie der häufigsten dermatologischen Probleme. Zahlreiche Abbildungen unterstützen Ärzte bei der schnellen Zuordnung der Symptome. Der Band enthält Empfehlungen zum Ablauf der Therapie, zu Wirkstoffen und zur Hautpflege sowie Hinweise zu weiterführender Literatur. Die 2., aktualisierte Auflage wurde um drei Kapitel zu weiteren häufigen Hautkrankheiten ergänzt.

Quellen:

Online-Informationen des Pschyrembel: www.pschyrembel.de (Stand: 2015)

Hof, H., Dörries, R.: Medizinische Mikrobiologie. Thieme, Stuttgart 2014

Gesenhues, S., Ziesché, R., Breetholt, A. (Hrsg.): Praxisleitfaden Allgemeinmedizin. Urban & Fischer, München 2013

Abeck, D.: Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin. Springer, Berlin 2012

Sterry, W. (Hrsg.): Kurzlehrbuch Dermatologie. Thieme, Stuttgart 2011

Plettenberg, A., Meigel, W., Schöfer, H. (Hrsg.): Infektionskrankheiten der Haut. Thieme, Stuttgart 2010

Dirschka, T., Hartwig, R., Oster-Schmidt, C.: Klinikleitfaden Dermatologie. Urban & Fischer, München 2010

Leitlinien der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft und der Deutschsprachigen Mykologischen Gesellschaft: Tinea der freien Haut. AWMF-Leitlinien-Register Nr. 013/002 (Stand: Oktober 2008)

Stand: 12. Oktober 2015

Anzeige

Anzeige

Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst

Anzeige