Fettgewebsnekrose der Brust: Symptome

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (27. Januar 2016)

Die für eine Fettgewebsnekrose der Brust typischen Symptome sind Knoten in der Brust, die sich beim Ertasten derb verschwommen anfühlen. In der Regel verursachen diese Veränderungen keine Schmerzen in der Brust.

Wenn das umgebende Gewebe entzündet ist, kann ein solcher gutartiger Knoten in der Brust jedoch auch mit Schmerzen einhergehen. Außerdem kann sich die Haut darüber einziehen und bläulich verfärben. Ein weiteres mögliches Symptom für eine Fettgewebsnekrose der Brust ist eine Schwellung der Lymphknoten in den Achseln.

Die bei einer Fettgewebsnekrose der Brust gutartigen Knoten kann man äußerlich leicht mit einem bösartigen Tumor verwechseln. Um nekrotisch bedingte Veränderungen der Brust sicher von Brustkrebs zu unterscheiden, ist es daher nötig, solche Knoten operativ zu entfernen und anschließend zu untersuchen.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst