Farbsehstörungen: Ursachen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (20. Januar 2015)

Die Rot-Grün-Blindheit und andere Farbsehstörungen können angeboren oder erworben sein. In den meisten Fällen sind Farbsehstörungen angeboren. Farbsehstörungen infolge von erworbenen Ursachen äußern sich zum Beispiel durch ein ein- oder beidseitig verkleinertes Gesichtsfeld für Farben. Manche Erkrankungen der Netzhaut oder des Sehnervs führen auch dazu, dass die Betroffenen vollkommen farbenblind werden.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst