Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Dünndarmtumor: Vorbeugen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (30. Juni 2014)

Es sind keine Maßnahmen bekannt, mit denen Sie einem Dünndarmtumor vorbeugen könnten. Den gesamten Dünndarm prophylaktisch zu entfernen, wenn Sie eine Erkrankung mit erhöhtem Risiko für bösartige Dünndarmtumoren ( Dünndarmkrebs) haben (z.B. Morbus Crohn oder Peutz-Jeghers-Syndrom), ist nicht möglich, denn: Der Dünndarm ist für die Aufnahme der Nährstoffe aus dem Darm (Resorption) unverzichtbar.






Anzeige