Anzeige

Anzeige

Dekubitus (Wundliegen): Weitere Informationen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (13. November 2014)

ICD-10-Diagnoseschlüssel:

Hier finden Sie den passenden ICD-10-Code zu „Dekubitus (Wundliegen)”:

Onmeda-Lesetipps:

Linktipps:

Kuratorium Deutsche AltershilfeInformationen zum Thema Altenpflege, Pflege zu Hause

Dekubitus Pflege-RatgeberDekubitus Pflege-Ratgeber des Instituts für Innovationen im Gesundheitswesen und angewandte Pflegeforschung

Quellen:

Dekubitus: Intelligentes Prophylaxesystem. Deutsches Ärzteblatt 2013; 110(6): A–236 / B–220 / C–221

Deutsche Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung e.V.: Lokaltherapie chronischer Wunden bei Patienten mit den Risiken periphere arterielle Verschlusskrankheit, Diabetes mellitus, chronische venöse Insuffizienz. AWMF-Leitlinien-Register Nr. 091/001 (Stand: Juni 2012)

Kirschnick, O.: Pflegetechniken von A - Z. Thieme, Stuttgart 2010

Daumann, S.: Wundmanagement und Wunddokumentation. Kohlhammer, Stuttgart 2009

Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Neurologie: Querschnittlähmung. AWMF-Leitlinien-Register Nr. 030/070 (Stand: Oktober 2008)

Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie: Pertrochantäre Oberschenkelfraktur. AWMF-Leitlinien-Register Nr. 012/002 (Stand: Mai 2008)

Leitlinien der Österreichischen Gesellschaft für Wundbehandlung: Dekubitus - Prophylaxe und Therapie (Stand: Oktober 2007)

Online-Informationen des medizinischen Wissensnetzwerks evidence.de der Universität Witten/Herdecke: www.patientenleitlinien.de (Stand: Dezember 2005)

National Institute for Health and Clinical Excellence: The management of pressure ulcers in primary and secondary care (Stand: 29.09.2005)

Robert Koch-Institut in Zusammenarbeit mit dem Statistischen Bundesamt: Gesundheitsberichterstattung des Bundes: Dekubitus (Stand: 02/2005)

Stand: 13. November 2014

Anzeige

Anzeige

Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst

Anzeige