Cluster-Kopfschmerz: Weitere Informationen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (12. Januar 2015)

ICD-10-Diagnoseschlüssel:

Hier finden Sie den passenden ICD-10-Code zu "Cluster-Kopfschmerz":


Onmeda-Lesetipps:

Linktipps:

www.clusterkopfschmerz-selbsthilfe.deDer Bundesverband der Clusterkopfschmerz-Selbsthilfegruppen (CSG) bietet zahlreiche Informationen zum Thema, Adressen von Ärzten und Linktipps sowie die Möglichkeit, sich an Ansprechpartner zu wenden und sich aktiv für das Thema zu engagieren.

Quellen:

Online-Informationen der Berufsverbände und Fachgesellschaften für Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Nervenheilkunde und Neurologie aus Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz (Hrsg.): www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org (Abrufdatum: 12.1.2015)

Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Neurologie: Clusterkopfschmerz und trigeminoautonome Kopfschmerzen. AWMF-Leitlinien-Register Nr. 030/036 (Stand: September 2012)

Berlit, P. (Hrsg.): Klinische Neurologie. Springer, Berlin 2012

Grehl, H., Reinhardt, F.: Checkliste Neurologie. Thieme, Stuttgart 2012

Gaul, C., Diener, H.C., Müller, O.M.: Cluster headache – clinical features and therapeutic options. Deutsches Ärzteblatt International 2011; 108(33): 543–9

Stand: 12. Januar 2015


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst