Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Chondropathia patellae: Symptome

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (11. Oktober 2013)

Die für eine Chondropathia patellae typischen Symptome sind Schmerzen an der Kniescheibe. Je nach Grad der Knorpelveränderungen sind sie mehr oder weniger stark.

Kennzeichnend für die Knieschmerzen bei der Chondropathia patellae ist, dass die Symptome:

  • spontan bei starker Kniebeugung (wie beim Treppensteigen oder Hinhocken) oder beim Aufstehen nach längerem Sitzen auftreten und
  • beim Bergabgehen zunehmen.

Ein weiteres Anzeichen für die Chondropathia patellae ist ein nächtlicher Ruheschmerz, der entsteht, wenn die Knie während des Schlafs länger gebeugt sind. Außerdem kann die Chondropathie dazu führen, dass die Knie plötzlich nachgeben, wenn man über unebenen Boden läuft. Da meistens beide Knie von einer Chondropathia patellae betroffen sind, treten die Symptome oft beidseitig auf.

Darüber hinaus können Druck und die Bewegung des Knies gegen einen Widerstand bei der Chondropathia patellae die schmerzhaften Symptome auslösen. Gelegentlich kann man ertasten, dass die Kniescheibe auf ihrem Gleitlager reibt: Diese sogenannte Krepitation weist auf Unregelmäßigkeiten im Knorpelbelag hin.






Anzeige