Anzeige

Anzeige

Chlamydien: Weitere Informationen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (20. Oktober 2014)

ICD-10-Diagnoseschlüssel:

Hier finden Sie den passenden ICD-10-Code zu „Chlamydien”:

Onmeda-Lesetipps:

Quellen:

Chlamydien-Infektionen. Online-Informationen des Bundesverbands der Deutschen Frauenärzte: www.frauenaerzte-im-netz.de (Abrufdatum: 20.10.2014)

Schnede, P., Weidner, W.: Gonokokken- und Chlamydieninfektionen der Harnröhre. Die neuen Urethritisleitlinien. Der Urologe, Ausgabe 10, Jahrgang 53, S. 1444-1451, Springer Medizin Verlag (2014)

Online-Informationen des Pschyrembel: www.pschyrembel.de (Stand: 2014)

Sexually transmitted infections in Europe. Online-Informationen des European Centre for Disease Prevention and Control: ecdc.europa.eu (Stand: 2013)

Chlamydiosen (Teil 1): Erkrankungen durch Chlamydia trachomatis. Online-Informationen des Robert Koch-Instituts: www.rki.de (Stand: 21.12.2010)

Chlamydiosen (Teil 2): Erkrankungen durch Chlamydophila psittaci und Chlamydophila pneumoniae. Online-Informationen des Robert Koch-Instituts: www.rki.de (Stand: 8.3.2010)

Kayser, F. H. et al.: Medizinische Mikrobiologie. Thieme, Stuttgart 2010

Hahn, H. et al.: Medizinische Mikrobiologische und Infektiologie. Springer Medizin Verlag, Heidelberg, 2009

Stauber, M. et al.: Gynäkologie und Geburtshilfe. Thieme, Stuttgart 2007

Stand: 20. Oktober 2014

Anzeige

Anzeige

Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst

Anzeige