Brustzysten: Ursachen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (23. Januar 2015)

Brustzysten können unterschiedliche Ursachen haben. Sind die Ausführgänge der Drüsenläppchen (Lobuli) verstopft und sammelt sich Flüssigkeit im Drüsenläppchen an, können Brustzysten entstehen.

Vereinzelte (solitäre) Brustzysten können angeboren sein. Die meisten Brustzysten stellen jedoch gutartige Veränderungen des Brustdrüsengewebes (Mastopathie) dar, die vor allem während beziehungsweise nach den Wechseljahren auftreten. Die meisten Frauen, die Brustzysten haben, sind zwischen 40 und 50 Jahre alt.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst