Brustschmerzen (Mastodynie, Mastalgie): Vorbeugen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (28. Oktober 2013)

Brustschmerzen lassen sich nur bedingt vorbeugen. Gewichtsverlust und fettarme Ernährung verringern die Östrogenproduktion – hiermit lassen sich zyklusbedingte Brustschmerzen (Mastodynie) nicht verhindern, aber reduzieren– vor allem bei Frauen nach den Wechseljahren. Gleiches gilt für gut sitzende Büstenhalter, insbesondere beim Sport.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst