Blasensteine: Verlauf

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (22. Januar 2015)

Drei Viertel aller Blasensteine gehen im Verlauf einer konservativen Therapie von alleine ab.

Blasensteine und Harnsteine (Urolithiasis) neigen dazu, im weiteren Verlauf erneut aufzutreten (Rezidive). Selbst nach einer erfolgreichen Therapie können sich Rezidive entwickeln.

Etwa bei der Hälfte der Betroffenen bilden sich ohne vorbeugende Maßnahmen neue Harnsteine. Das Risiko lässt sich jedoch mithilfe von Medikamenten und einer Ernährungsumstellung senken.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst