Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Blasenentzündung (Zystitis): Symptome

Veröffentlicht von: Carolin Grob (18. Juni 2013)

Bei der Blasenentzündung (Zystitis) bleiben die Symptome typischerweise auf den unteren Teil des Harntrakts beschränkt, da die Harnblase Teil der unteren Harnwege ist und ihre Entzündung somit ein sogenannter unterer Harnwegsinfekt ist. Häufige Anzeichen für eine akute Zystitis sind:

  • Brennen beim Wasserlassen und das Gefühl, dabei gegen einen Widerstand auspressen zu müssen,
  • ständiger Harndrang, wobei die Betroffenen bei jedem Toilettengang nur kleine Mengen Urin ausscheiden (sog. Pollakisurie), sowie
  • Schmerzen im Bereich des Unterbauchs, die durch das krampfartige Zusammenziehen der Harnblase während des Wasserlassens entstehen.

Mitunter befindet sich bei einer akuten Zystitis auch Blut im Urin (Hämaturie). Wenn die Entzündung von der Harnblase auf die Nieren oder die Prostata übergreift, können neben den Anzeichen der Blasenentzündung weitere Symptome wie Fieber und Rückenschmerzen beziehungsweise Schmerzen in den Flanken hinzukommen.






Anzeige