Bakterielle Vaginose: Symptome

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (11. April 2016)

Eine bakterielle Vaginose äußert sich nicht bei allen Frauen gleich. Häufig bemerken die Betroffenen einen grau-weißen, dünnflüssigen oder schaumigen Scheidenausfluss, der unangenehm fischig, manchmal auch süßlich riechen kann. Einige Frauen berichten wiederum von einem fischigen Geruch, stellen jedoch keine Veränderungen beim Scheidenausfluss fest. Auch der fischige Geruch tritt bei einer bakteriellen Vaginose nicht immer auf: Bei etwa der Hälfte aller betroffenen Frauen fehlt dieser Geruch.

Eher selten treten bei einer bakteriellen Vaginose folgende Beschwerden auf:

Die Lymphknoten in der Leistengegend sind in der Regel nicht geschwollen.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst