Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Baker-Zyste: Ursachen

Veröffentlicht von: Till Hansmeier (25. Februar 2014)

Bei einer Baker-Zyste sind die Ursachen in den meisten Fällen sogenannte Kniebinnenerkrankungen. Bei Entzündungen oder Reizungen im Kniegelenk bildet der Körper vermehrt Gelenkflüssigkeit. Dadurch steigt der Druck innerhalb des Kniegelenks und die Gelenkkapsel sackt zur Baker-Zyste aus. Die Baker-Zyste wölbt sich meist im Bereich zwischen dem oberen mittigen Ende des Wadenmuskels und dem Sehnenansatz der Beugemuskulatur aus. Sie ist als eine flüssigkeitsgefüllte Kapsel im hinteren Bereich der Kniekehle zu ertasten.

Bei einer Baker-Zyste liegen häufig Meniskusschäden als Ursachen zugrunde. Auch eine rheumatoide Arthritis (Rheuma) oder eine Arthrose des Knies kann eine Baker-Zyste hervorrufen.






Anzeige