Atypischer Gesichtsschmerz (anhaltender idiopathischer Gesichtsschmerz): Verlauf

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (08. April 2015)

Ein atypischer Gesichtsschmerz (anhaltender idiopathischer Gesichtsschmerz) nimmt in der Regel einen hartnäckigen Verlauf. Zwar klingen die Schmerzen im Gesicht in der Hälfte aller Fälle entweder von selbst oder während der Behandlung phasenweise ab – diese beschwerdefreie Phasen können mehrere Monate andauern. Oft gelingt es jedoch nicht, atypische Gesichtsschmerzen dauerhaft auszuschalten: Nach vorübergehenden Besserungen sind Rückfälle möglich. Ärzte und Psychologen können aber helfen, ...

  • die bestehenden Schmerzen zu lindern,
  • besser mit ihnen zu leben und
  • vor allem überflüssige Operationen zu verhindern.

Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst