Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Atemwegsinfektion: Verlauf

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (17. Februar 2014)

Bei einer Atemwegsinfektion kann der Verlauf akut (unvermittelt einsetzend bzw. heftig) oder chronisch (langwierig bzw. dauerhaft) sein:

Akute Atemwegsinfektion

Eine akute Atemwegsinfektion nimmt in der Regel einen milden Verlauf. Meist heilt eine akute Atemwegsinfektion nach einer Weile von selbst aus: Eine unkompliziert verlaufende Erkältung dauert etwa vier bis zehn Tage. Wenn sich ein akuter Atemwegsinfekt jedoch auf andere Gebiete ausbreitet, können Komplikationen entstehen, die den Krankheitsverlauf verlängern.

Chronische Atemwegsinfektion

Eine chronische Atemwegsinfektion mit langwierigem beziehungsweise dauerhaftem Verlauf kann vorübergehend scheinbar abklingen. Nach kurzer Zeit kommt es jedoch zu einem erneuten Krankheitsschub. Eine chronische Atemwegsinfektion mit dauerhaft verengten (obstruktiven) Bronchien ist für gewöhnlich nicht heilbar und erfordert ein Leben lang eine begleitende medizinische Therapie.






Anzeige