Analfissur (Afterriss): Vorbeugen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (02. April 2015)

Einer Analfissur und Komplikationen wie Analfisteln lässt sich vorbeugen. Dazu ist besonders eine ballaststoffreiche und ausgewogene Ernährung wichtig, die einen weichen Stuhl fördert. Dies gilt vor allem für Personen, die zu chronischer Verstopfung neigen. Zusätzlich ist es wichtig, mindestens zwei Liter am Tag zu trinken. Achten Sie auch auf ausreichend Bewegung im Alltag, um hartem Stuhl und einer möglichen Analfissur vorzubeugen.

Analsex sollte vorsichtig und schonend unter Verwendung von Gleitmitteln erfolgen.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst