Kinderentwicklung – Die Lebensmonate 19 bis 24: Weitere Informationen

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (04. November 2010)

Buchtipps:

Atlas der Entwicklungsdiagnostik

buch_entwicklung_baumann.jpg Baumann, Thomas

532 Seiten Thieme 2007

Die kompetente Durchführung und Auswertung der Vorsorgeuntersuchungen gehört zu den wichtigsten Aufgaben des Kinderarztes. Wichtig ist dabei, die Grenzen des Normalen und die Anfänge des Pathologischen zu erkennen und eine kompetente Elterninformation zu geben.Entwicklungsdiagnostik praxisnahDie kompetente Durchführung und Auswertung der Vorsorgeuntersuchungen im Kindesalter gehört zu den wichtigsten und schönsten Aufgaben des Kinder- und Jugendarztes. Die Grenzen des Normalen und die Anfänge des Pathologischen der körperlichen und psychomotorischen Entwicklung sind aber oft nicht leicht zu trennen. Darüber hinaus sollte eine qualitativ hochwertige Untersuchung auch bei weniger kooperativen Patienten und Säuglingen gelingen. Schließlich stellt die kompetente und sachkundige Elterninformation das Aushängeschild eines jeden Kinder- und Jugendarztes dar. Der vorliegende Atlas soll dem praktisch tätigen Arzt dabei Hilfestellung geben, spricht aber durchaus auch Interessierte aus eng mit der kindlichen Entwicklung verbundenen Berufsgruppen an.

Direkt bestellen bei Amazon (Anzeige)

Quellen:

Baumann, T.: Atlas der Entwicklungsdiagnostik. Thieme, Stuttgart 2007

Largo, R.: Babyjahre. Die frühkindliche Entwicklung aus biologischer Sicht. Pieper, München 2007.

Stand: 04. November 2010


Wie lange wurde Ihr Kind gestillt?