Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Weißdorn

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (01. April 2007)

Wirkung und Inhaltsstoffe

Medizinisch wirksame Inhaltsstoffe des Weißdorns sind Pyocyanidine und Flavonoide. Diese erweitern die Herzkranzgefäße und bewirken so eine gesteigerte Durchblutung des Herzmuskels. Außerdem sorgen sie für eine leichte Erhöhung der Herzleistung, indem sie die Schlagkraft und den peripheren (fern dem Zentrum) Widerstand verringern. Des Weiteren wirken die Inhaltsstoffe des Weißdorns regulierend auf Bluthochdruck.

Die Weißdornfrüchte enthalten ebenfalls Procyanidine und Flavonoide, jedoch in sehr geringen Mengen. Sie finden vor allem in der Homöopathie Verwendung.






Anzeige