Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Weißdorn

Veröffentlicht von: Onmeda-Redaktion (01. April 2007)

Hinweise

Schädliche Nebenwirkungen sind in der jeweils empfohlenen Dosierung der Weißdornpräparate nicht zu erwarten.

Weißdorn sollte erst angewendet werden, wenn die genauen Ursachen der Beschwerden ärztlich abgeklärt wurden. Weißdornpräparate sind nicht zur Selbstbehandlung geeignet.

In der Schwangerschaft und während der Stillzeit sollte vor der Behandlung mit Weißdorn ein ärztlicher Rat eingeholt werden. Weißdorn darf nicht bei Kindern unter zwölf Jahren angewendet werden.






Anzeige