Anzeige

Anzeige

Wandern hilft bei Parkinson

Von Barbara Bückmann (16. Juli 2014)

Wandern hilft gegen Parkinson-Symptome. Foto: pa/May

Wandern hilft bei Parkinson: US-Forscher verordneten den Patienten ein Bewegungsprogramm. Dreimal in der Woche Training zeigte Wirkung auf spezifische Parkinson-Symptome.

Könnte Wandern bei Parkinson helfen? Das wollte ein Forscher-Team von der University of Iowa wissen. Sie ließen Parkinson-Patienten mit leichten bis mittelschweren Symptomen jeweils sechs Monate lang an einem Bewegungs-Training teilnehmen. Sie wanderten drei Mal in der Woche 45 Minuten lang. Ihre Studie erschien im Fachblatt Neurology.

Zunächst wurden 43 Patienten entweder einer Gruppe mit Intervall-Training oder einer Gruppe mit kontinuierlichem Training zugeteilt. Da es in der Intervall-Gruppe (Wechsel von hoher und niedriger Belastung) zu Beschwerden im Bewegungsapparat kam, wurden die nachfolgenden 17 Propanden nur noch zum kontinuierlichen Training angehalten.

Motorik, Kognition und Lebensqualität verbesserten sich

81 Prozent der insgesamt 60 Probanden beendeten die Studie. Ergebnis: Bei 83,3 Prozent der Patienten waren durch das regelmäßige Wandern die maximale Sauerstoffaufnahme und die Gehgeschwindigkeit gestiegen. Sie wurden damit nicht nur körperlich fitter. Zugleich verbesserten sich spezifische Parkinson-Symtome wie eingeschränkte Motorik, Müdigkeit, Depressionen, eingeschränkte Kognition und beeinträchtigte Lebensqualität.

Auf Sport setzt auch ein prominenter Parkinson-Patient, der Dirigent Kurt Masur. "Ich hoffe, dass ich mich gesundheitlich weiter stabilisiere und meine geplanten Meisterkurse bei den Studenten wahrnehmen kann", sagte der fast 87-Jährige. Er trainiere täglich, um seine Muskeln zu stabilisieren. Dafür habe er sich in Leipzig und New York, wo er wechselweise lebt, extra Fitnessräume eingerichtet.

Lesen Sie auch den GESUND-Beitrag: Parkinson: Hilft tiefe Hirnstimulation?.


Lesen Sie auch

Weitere Beiträge zum Thema Nerven

Quellen

Ergun Y. Uc et la., Phase I/II randomized trial of aerobic exercise in Parkinson disease in a community setting. Neurology July 2, 2014, doi: 10.1212/WNL.0000000000000644


Apotheken-Notdienst

Anzeige