• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Aufbaufüllung teilweise nicht durch Krone bedeckt - Behandlungsfehler?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aufbaufüllung teilweise nicht durch Krone bedeckt - Behandlungsfehler?

    Hallo!

    Wenn eine Gold-Teilkrone die Aufbaufüllung an einer Stelle nicht überdeckt (1,5x1,5mm der Aufbaufüllung ist sichtbar), ist das dann ein klassischer Behandlungsfehler und die Teilkrone erneuerungsbedürftig? Wenn man zudem an der Stelle mit dem Fingernagel relativ "stark" hängen bleibt?

    Vielen Dank!

  • Re: Aufbaufüllung teilweise nicht durch Krone bedeckt - Behandlungsfehler?

    Hallo,

    es gibt eine recht neue Behandlungstechnik, die sogenannte Proximal box elevation, die beabsichtigt einen Rand in die Aufbaufüllung legt. Das ist jedoch eine sehr innovative und noch nicht weit verbreitete Technik. Jedoch auch in dem Fall sollte kein Spalt spürbar sein. Daher ja, es kann sich durchaus um einen Behandlungsfehler handeln.


    Gruß Peter Schmitz-Hüser

    Kommentar


    • Re: Aufbaufüllung teilweise nicht durch Krone bedeckt - Behandlungsfehler?

      Hallo,

      es gibt eine recht neue Behandlungstechnik, die sogenannte Proximal box elevation, die beabsichtigt einen Rand in die Aufbaufüllung legt. Das ist jedoch eine sehr innovative und noch nicht weit verbreitete Technik. Jedoch auch in dem Fall sollte kein Spalt spürbar sein. Daher ja, es kann sich durchaus um einen Behandlungsfehler handeln.


      Gruß Peter Schmitz-Hüser
      Danke! Ich habe ein Bild vom Zahn. Könnte dies die von Ihnen genannte Technik sein, oder eher nicht?



      Wenn nicht, fällt die Krone also in die Kategorie "Behandlungsfehler" (Neuanfertigung)?

      Kommentar


      • Re: Aufbaufüllung teilweise nicht durch Krone bedeckt - Behandlungsfehler?

        Hier nochmal in größer (Jameda schrumpft die Bilder):
        http://www.deinupload.de/p/110917-77c3.png

        Kommentar


        • Re: Aufbaufüllung teilweise nicht durch Krone bedeckt - Behandlungsfehler?

          Nein, das ist Inkompetenz.So etwas MUSS ein Behandler sehen. Ist die Frage, was schlimmer ist - nicht sehen oder darüber hinweg sehen.

          Gruß Peter Schmitz-Hüser

          Kommentar


          • Re: Aufbaufüllung teilweise nicht durch Krone bedeckt - Behandlungsfehler?

            Vielen Dank, Herr Dr. Schmitz-Hüser!

            Kommentar

            Forum-Archive: 2017-09
            Lädt...
            X