• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwangerschaft noch möglich?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwangerschaft noch möglich?

    Guten Tag,

    ich bin nun fast 50 Jahre und auch schon seit ein paar Jahren in den Wechseljahren. Vor ca2 Jahren wurde bei mir ein Hormonstatus gemacht, indem der FSH Wert recht hoch war. Im Bericht stand: Die Ovarien der Patientin sind erschöpft und es handelt sich um eine Peri oder postmenopausale Ovarialinsufizienz. Ich bekomme aber noch immer meine Regelblutungen, die Abstände werden immer länger und dann kommen sie für kurze Zeit alle zwei Wochen.
    Nun zu meinem Problem. Zur Zeit habe ich seit da. 3-4 Monaten keine Blutungen mehr. Nun ist mir eine Verhütungspanne mit dem Kondom passiert und ich frage mich, ob es besser ist, die Pille danach zu nehmen und wie groß die Gefahr ist, dass was passiert ist. Das ganze ist jetzt 1,5 Tage her.

  • Re: Schwangerschaft noch möglich?

    Hallo und es wird empfohlen bis 12 Monate nach der letzten Periode zu verhüten. Die neueste "Pillen danach" kann bis zum 5.Tag nach ungeschützten Verkehr angewendet werden
    MfG
    Dr. Athanssiou

    Kommentar


    • Re: Schwangerschaft noch möglich?

      Danke für Ihre Antwort. Nun wurde mir der Verkauf in der Apotheke verweigert. Ich musste einen Fragebogen ausfüllen. Da ich drei Monate meine Periode nicht hätte, meinten Sie ich müsste erst zum Arzt, obwohl ich die langen Pausen ja abklären lassen habe und Aufgrund meines Alters ja normal ist. Der Apotheker meint, da es eine hohe Hormondosis ist (meiner Meinung nach enthält die Ellaone keine Hormone)wäre es zu riskant in meinen durcheinander geratenen Hormonhaushalt einzugreifen. Darf eine Apotheke überhaupt den Verkauf eines Rezeptfreien Mittel verweigern?

      Kommentar


      • Re: Schwangerschaft noch möglich?

        Hallo Janna,

        versuch es bei einer anderen Apotheke, für solche Diskussionen mit Apothekern und Co. fehlt dir jetzt einfach die Zeit!

        Alles Gute für dich!
        LG, crash

        Kommentar


        • Re: Schwangerschaft noch möglich?

          Danke,in einer zweiten Apotheke hatte ich gerade das gleiche Problem. Sie dürfen sie nicht ausgeben, wenn die letzte Periode länger als 28 Tage her ist , um nicht eine Schwangerschaft zu übersehen. Ich habe aber gestern vorsichtshalber einen Test (negativ)gemacht und schließe es eigentlich auch aus. Aber ich soll zum Arzt gehen und da war ich ja schon so oft wegen diesen langen Pausen..

          Kommentar


          • Re: Schwangerschaft noch möglich?

            ...also gut, dann ab zum Arzt... wenn man in der Apotheke deinem SSTest nicht glaubt...weiterhin alles Gute!

            Kommentar


            • Re: Schwangerschaft noch möglich?

              Danke für die Antwort!

              Kommentar


              • Re: Schwangerschaft noch möglich?

                Hallo und die Pille danach ist ein hochdosiertes Hormonpräparat und verschreibungspflichtig.
                Auch ihr Hausarzt kann da helfen

                LG
                Dr. Athanassiou

                Kommentar


                • Re: Schwangerschaft noch möglich?

                  Außerhalb der normalen Sprechstunden erreichen sie den ärztlichen Bereitschaftsdienst bundesweit unter 116117, dort werden auch Rezepte ausgestellt.
                  mfG

                  Kommentar


                  • Re: Schwangerschaft noch möglich?

                    Vielen Dank, ich habe die EllaOne bekommen. Verschreibungspflichtig war sie aber nicht, deshalb hatte ich mich auch in der Apotheke gewundert. Ich habe sie aber dann ohne Rezept bekommen. Gruß Janna

                    Kommentar


                    • Re: Schwangerschaft noch möglich?

                      Hallo.Wie Frauen ihre Wechseljahre erleben und wie sie mit Beschwerden umgehen, ist ganz stark von ihrer Lebenssituation und seelischen Verfassung abhängig. Der Verlust der Fruchtbarkeit gehört nach meiner Erfahrung dabei aber zu den kleineren Problemen, damit haben die meisten Frauen schon viel früher abgeschlossen. Die Verknüpfung der Wechseljahre mit dem Älterwerden spielt eine wesentlich größere Rolle. Viele Frauen empfinden es so, wenn ich meine Periode nicht mehr habe, bin ich alt. Ich glaube, wenn das nicht wäre, wären die Wechseljahre für die meisten auch weniger problematisch.
                      Grundsätzlich ist eine Schwangerschaft während der Wechseljahre also möglich. Allerdings nimmt die Fruchtbarkeit von Frauen bis dahin stark ab liegt die Wahrscheinlichkeit, Schwanger zu werden bei Frauen ab 45 bei gerade einmal bei zwei bis drei Prozent. Mit 52 – also dem durchschnittlichen Alter bei Eintritt der Menopause – sinkt die Wahrscheinlichkeit.
                      Der Körper bereitet sich auf die herannahenden Wechseljahre mit einem hormonellen Endspurt vor.Der Beginn der Wechseljahre tritt meist um das 40. Lebensjahr der Frau ein. Schwanger werden ab 40 kann somit stark wesentlich schwieriger sein.In den Wechseljahren werden langsam die Eierstocksfunktionen beendet.Einige Frauen haben keinerlei Symptome oder Beschwerden und andere Frauen hingegen haben massive Beschwerden und Begleiterscheinungen, die die Leistungsfähigkeit und Qualität verschlechtern. Heutzutage gibt es aber Möglichkeiten die Wechseljahre gut zu überstehen und auch nach dem Klimakterium fit und wohl sich zu fühlen.nun noch als die Variante, man kann die künstliche Befruchtung machen.

                      Kommentar


                      • Re: Schwangerschaft noch möglich?

                        Danke für die ausführliche Antwort

                        Kommentar

                        Forum-Archive: 2017-04 2017-09
                        Lädt...
                        X