• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Herzlich willkommen!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Herzlich willkommen!

    Liebe User,

    ab sofort können Sie sich in diesem Forum mit anderen Usern über Ihre Erfahrungen mit Pille, Spirale, Kondom & Co. austauschen und über Vor- und Nachteile der einzelnen Methoden diskutieren.

    Ihre Fragen können Sie an unseren Experten Dirk Glöckner, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, stellen.

    Wir wünschen Ihnen viel Spaß in diesem neuen Forum!
    Ihre Onmeda-Redaktion

  • Re: Herzlich willkommen!


    Da ist es wieder, das verhütungsforum!
    Es gab den Nuva-Ring, dann Verhütung allgemein.
    Jetzt ist das Forum erneut eröffnet, was vielleicht das Gynäkologie-Forum etwas entlastet.

    Kommentar


    • Pillenwechsel Belara zu Minisiston


      Hallo liebes Team,

      ich habe eine dringende Frage:

      wenn ich von der Pille Belara zur Pille Minisiston wechsle,wann muss ich dann die erste Minisiston einnehmen?
      Am ersten Tag der Blutung oder nach der 7 tägigen Pause(also am 8ten Tag!)? ich bitte um schnelle Antwort!

      MFG Sandra

      Kommentar


      • Re: Pillenwechsel Belara zu Minisiston


        Hallo,

        bei einer Umstellung von einer Mikropille zur Mikropille kann man wie gewohnt die Pause machen und anstelle der alten Pillensorte mit der neuen anfangen. Der Schutz ist gemäss den Anwendungsempfehlungen bei dieser Vorgehensweise ebenfalls sicher.

        LG amza

        Kommentar


        • Re: Herzlich willkommen!


          Ich wünsche Ihnen viel Erfolg für das Forum und hoffe Ihnen auch hier einwenig unter die Arme greifen zu können.

          LG amza

          Kommentar


          • Re: Pillenwechsel Belara zu Minisiston


            Gibt es noch andere meinungen hierzu?
            also ich kann die 7 tage pause machen, nehme die minisiston dann am 8ten tag und muss nicht zusätzlich verhüten mit kondom??
            was wäre wenn ich am ersten blutungstag mit der einnahme der minisiston anfange bin ich hierbei nicht immer auf der sicheren seite???
            lg sandra

            Kommentar


            • Re: Pillenwechsel Belara zu Minisiston


              Hallo,

              eine zusätzlich Verhütung ist bei einem Wechsel von einer Mikropille zu einer anderen Mikropille nicht notwendig. Sie können einfach wie gewohnt die Pause machen und fahren dann so fort, wie Sie sonst auch fortfahren würden. Nur jetzt halt mit der neuen Pille.

              Man kann durchaus auch am ersten Blutungstag mit der neuen Pille anfangen. Der Schutz ist, wie bei der anderen Variante, auch in diesem Fall gegeben. D.h. beide Varianten sind eigentlich sicher. Wenn das nicht ausreichend hinterforscht worden wäre, würde es solche Angaben von Möglichkeiten kaum geben.

              Laut Empfehlungen der WHO zur Pillenanwendung können Anwenderinnen einer Mikropille bei einer Umstellung von einer anderen Mikropille sogar "jederzeit" im Zyklus wechseln. D.h. man müsste keine Blutung abwarten und könnte die neue Pille einfach direkt, nachdem der alte Monatsstreifen aufgebraucht wurde, ohne Pause nahtlos weiter nehmen. Auch in der Mitte des Zyklus soll laut WHO ein Wechsel ohne Beeinträchtigung der Schutzwirkung möglich sein. Um bei einem Wechsel aber nicht mitten im Zyklus den evtl. auftretenden Hormonschwankungen zu unterliegen ist ein Wechsel mitten im Zyklus aber dann doch nicht so geeignet. Hier empfiehlt man dann doch eher einen Zyklus komplett zu beenden und dann "neu" anzufangen.

              Herr Glöckner und vielleicht auch andere melden sich aber noch ...

              LG amza

              Kommentar


              • Re: Pillenwechsel Belara zu Minisiston


                VIELEN DANK!!!!

                Kommentar


                • Re: Herzlich willkommen!


                  Finde ich auch toll, dass sich das Gyn-Forum jetzt wieder seinen "eigentlichen" Aufgaben widmen kann! Danke!

                  Kommentar


                  • Re: Herzlich willkommen!


                    guten tag herr glöckner

                    mein sohn ist 14 wochen alt und ich stille ihn noch immer. ich habe noch keine menstruation bekommen. meine frage ist nun, ob ich trotzdem verhüten muss.

                    ich leide unter pigmentstörungen. ich es richtig, dass diese durch östrogenhaltige verhütungsmittel noch gefördert werden? gibt es eine pille, die dieses hormon nicht enthält?

                    Kommentar


                    • Re: Herzlich willkommen!


                      Hallo rebecca,

                      ich würde schon meinen, dass eine zusätzliche Verhütung notwendig ist.
                      Sie können hier einmal nachlesen:
                      http://www.onmeda.de/aktuelles/monat...stillzeit.html

                      Ich setze Ihren Beitrag aber mal neu rein, da er hier wohl doch untergeht.
                      So hat es Herr Glöckner doch sichtbarer, dass eine erneute Frage gestellt wurde.

                      LG amza

                      Kommentar


                      • Re: Herzlich willkommen!


                        Hallo,

                        da einer Menstuation auch oft ein Eisprung VORAUS geht, können Sie natürlich auch schwanger werden - ohne dass Sie eine Periode hatten. Zwar bietet das Stillen einen gewissen Schutz, aber wenn die Stillpausen länger werden (mehr als 4 Stunden) kann es schon kritisch werden.

                        Es gibt eine östrogenfreie Pille - die Cerazette. Kleinste Mengen können zwar in die Muttermilch gelangen, aber wenn ihr Arzt einverstanden ist, kann die Cerazette auch in der Stillzeit genommen werden. Vielleicht sollten Sie aber auch Alternativen mit ihm besprechen.

                        Schönen Abend noch.
                        Degi

                        Kommentar


                        • Re: Herzlich willkommen!


                          hallo, wo kann ich denn einen Beitrag verfassen? Finde kein Button auf der Seite "Forum Verhütung"...?

                          Kommentar


                          • Re: Herzlich willkommen!


                            Oben in der grünen Umrandung steht "Neues Thema",da kannst du einen neuen Beitrag verfassen.....

                            Kommentar

                            Forum-Archive: 2007-01 2007-03
                            Lädt...
                            X