• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille Danach und Pille

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille Danach und Pille

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe folgendes Problem.

    Ich habe am 17.09.2017 wieder mit meiner Pilleneinnahme angefangen, zuvor habe ich diese ohne Einnahmefehler über Monate hinweg genommen.
    Nun war ich sehr erkältet, weshalb ich Medikamente nehmen musste, welche die Pille aber laut Apotheke und Beipackzettel alle nicht beeinflussen. Desweiteren musste ich ohrentropfen mit Antibiotika bekommen, die aber nur lokal am Ohr angewendet wurden und so laut Apotheke und Packungsbeilage keinerlei Einfluss auf die Pille haben.
    Mam Montag, den 18.09.2017 kam es dann zu ungeschütztem Sex. Am Mittwoch habe ich aus Vorsicht die Pille danach PiNaDa eingenommen, trotz korrekter Pilleneinnahme.
    Meine Pille habe ich wie gewohnt weiter genommen. Nun ist heute, am 25.09.2017 beim Sex das Kondom geplatzt.

    Nun habe ich Angst, dass ich eventuell nicht mehr geschützt bin, da man laut Packungsbeilage nach der Pille Danach noch 7 weitere Tage verhüten soll. Bei uns waren es jetzt allerdings nur 5 Tage.
    Mich frage mich nur, ob die Pille danach jetzt die Wirkung meiner komplett fehlerfrei eingenommenen Pille (Finic) beeinflusst hat und wie ich nun weiter vorgehen soll..

    Ich würde mich über eine baldige Antwort freuen.
    Viele Liebe Grüße,

    lealein98

  • Re: Pille Danach und Pille

    Hallo,

    Ihr GV vom 18.09.17 war doch geschützt! Ich verstehe nicht warum man hier die PiDaNa genommen hat! ....
    Egal, ABER durch die Anwendung der PiDaNa wird der Schutz der normalen Pille aufgehoben!
    Und zwar für den kompletten restlichen Zyklus .... auch wenn man die normale Pille korrekt weiternimmt ist das so.

    Wenn man jetzt also sicher gehen will, müsste man erneut die PiDaNa nehmen

    Katzenauge

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-09
    Lädt...
    X