• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antibiotikum vorbeugend?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibiotikum vorbeugend?

    Schönen guten Abend,

    Da ich seit ich denken kann (seit ich GV habe) an Harnwegsinfekten leide, hat mir mein FA jetzt
    ein Antibiotikum "vorbeugend" aufgeschrieben. Ich habe vorher natürlich alles Andere zur Prävention versucht (auch Kondome), leider hat davon nie etwas geholfen.

    Ich nehme seit neustem wieder die Pille "Illina 0,10mg/0,02mg" (vorher Asumate 30) und habe das Antibiotikum "Cefurox 500mg Tbl." verschrieben bekommen. Davon soll ich nach JEDEM GV vorbeugend eine Tablette nehmen. Ich sage dazu, dass ich ca. 2-3x die Woche wiederGV habe. Jetzt frage ich mich natürlich, wie es mit der Verhütung aussieht. Da ja im Allgemeinen gesagt wird, Wechselwirkung/Pille und die "7 Tage zusätzlich verhüten", bin ich mir dessen Schutz nicht mehr sicher.

    Daher meine Frage: Wie sicher ist die Pille vorbeugend mit Cefurox?

    MfG, Layla

  • Re: Antibiotikum vorbeugend?

    Hallo,

    die Wirkung der Pille ist in dem Fall nicht mehr gesichert. Ich würde eher zu einer Impfung mit StroVac oder Uro-Vaxom raten, auch eine andere Verhütungsmethode wäre in Erwägung zu ziehen.
    Wechseln Sie den Frauenarzt.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-08
    Lädt...
    X