• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verschiebung der Pilleneinnahme und ungeschützter GV - Schwangerschaftsrisiko?!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verschiebung der Pilleneinnahme und ungeschützter GV - Schwangerschaftsrisiko?!

    Guten Morgen zusammen,

    ich benötige dringend Ihren Rat! Nehme schon seit 5 Jahren die Pille Maxim und habe mich bisher sehr sicher damit gefühlt. Nun ist mir diesen Monat aber etwas passiert, weswegen ich mir nun wirklich Sorgen mache..

    Eigentlich hätte ich am Montag, den 7.8.2017 um ca. 23:30 Uhr nach der einwöchigen Pillenpause wieder mit einem neuen Blister anfangen müssen (Meine letzte Pille habe ich am Sonntag, den 30.8.2017 um dieselbe Zeit eingenommen). Ich nehme meine Pille üblicherweise abends zwischen 23 und 0 Uhr, manchmal auch etwas später.

    Leider war ich aber unterwegs und konnte die Pille nicht rechtzeitig einnehmen, habe das dann aber am nächsten Morgen um 10:30 Uhr nachgeholt. Da ich innerhalb der 12 Stunden-Frist lag, habe ich mir darüber zunächst keine Gedanken gemacht und meine Pille von da an immer morgens um ca. 8 Uhr eingenommen.

    Nun hatte ich aber am 12.8.2017 ungeschützten GV mit meinem Freund und mache mir große Sorgen, dass der Schutz durch diese Änderung der Einnahmezeit verloren gegangen ist und ich schwanger sein könnte!

    Ich habe gerade wirklich Panik.. Leider ist meine FA im Urlaub, sodass ich sie nicht fragen kann. Besteht das Risiko einer ungewollten Schwangerschaft? Was kann ich tun?

    Viele Grüße und Danke im Voraus,
    Lavendelduft

  • Re: Verschiebung der Pilleneinnahme und ungeschützter GV - Schwangerschaftsrisiko?!

    Hallo,

    da Sie noch innerhalb der 12-Std-Grenze waren, ist auch kein Ss-Risiko gegeben.
    Sie müssen also "nichts tun" ... einfach die Pille weiter korrekt einnehmen.

    Katzenauge

    Kommentar


    • Re: Verschiebung der Pilleneinnahme und ungeschützter GV - Schwangerschaftsrisiko?!

      Vielen Dank für die schnelle Antwort! Heißt das, dass ich mir trotz Einnahme am eigentlich 9. Tag der Pause keine Sorgen machen muss, dass es zum Eisprung und einer Befruchtung gekommen sein könnte?

      Kommentar


      • Re: Verschiebung der Pilleneinnahme und ungeschützter GV - Schwangerschaftsrisiko?!

        Hallo,

        richtig, Sie müssen sich keine Sorgen machen

        Katzenauge

        Kommentar

        Forum-Archive: 2017-08
        Lädt...
        X