• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Penicillin und Pille

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Penicillin und Pille

    Hallo,
    jetzt komme ich auch mit dem leidigen Thema daher...
    Ich muss 10 Tage Penicillin einnehmen. Dass Antibiotikum die Wirkung der Pille beeinträchtigen kann ist mir bewusst, der Apotheker meinte jedoch, sollte ich auf das Antibiotikum mit Durchfall reagieren, ist Vorsicht geboten (aber nur dann) und man sollte zusätzlichen verhüten.
    Das Penicillin vertrage ich ohne Probleme und da ich sehr sensibel auf die Veränderungen mit der Pille reagiere, sofort Zwischenblutungen bekomme, was aktuell nicht der Fall ist, hoffe ich, dass es auch nicht zu Wechselwirkungen führt.
    Nun mache ich mir aber doch ein paar Gedanken, obwohl ich der Meinung bin, dass die Chance sehr sehr gering ist. Ich hatte gestern Abend sowie heute morgen Sex mit meinem Partner, natürlich nur brav mit Kondom. Allerdings hat mein Freund heute früh das Kondom zuerst falsch rum aufgesetzt. Könnte man in diesem Fall durch den Lusttropfen, der ja dann letztendlich auf der Außenseite des Kondoms war schwanger werden?
    Die Pille habe ich regelmäßig eingenommen und bin derzeit in Woche zwei.

  • Re: Penicillin und Pille

    Hallo,

    von diesem Verlauf her gehe ich nicht von einem Schwangerschaftsrisiko aus, der Schutz besteht aber erst wieder nach der Einnahme von 7 Pillen in Folge nach Ende der antibiotischen Behandlung.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-03
    Lädt...
    X